Neues RheinFlanke Buch erschienen

Pünktlich zum 15jährigen Jubiläum der RheinFlanke erscheint im Kölner Dabbelju Verlag das von Helmut Frangenberg herausgegebene Buch „Von Hoffnungsträgern und Aufstiegsheldinnen – 15 Jahre RheinFlanke. Die Erfolgsgeschichte einer Kölner Initiative.“


Im Klappentext zum Buch heißt es:


„Nur wer eine Chance hat, kann sie auch verwandeln“, sagt Lukas Podolski. Die Chancen sind höchst ungleich verteilt. Manchem fehlt der Flanken- oder Passgeber. Andere leiden unter schlechten Trainingsbedingungen. In einem ungerechten Verteilungskampf um Aufmerksamkeit und Geld in einer sich rasant verändernden Gesellschaft drohen immer mehr Jugendliche mit schlechteren Startbedingungen abgehängt zu werden, wenn es darum geht am Ball zu bleiben. Eine illustre Schar an Autoren und Interviewpartnern blickt auf die Arbeit der Rheinflanke und beschreibt die gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft. Mit Beiträgen von Aladin El-Mafaalani, Jürgen Becker, Cordula Stratmann, Lukas Podolski, Serap Güler, Lamya Kaddor, Andreas Rettig, Manfred Linke und vielen anderen. Das Buch ist ab jetzt im Handel erhältlich.